Chongli (Olympic Region)

Chongli liegt 250 km nördlich von Peking in den bis über 2000 m hohen Bergen und ist bereits heute der bekannteste Wintersportort Chinas. Bei den Olympischen Winterspielen 2022 ist Chongli mit dem Chongli Nordic Parc und dem Genting Snow Parc Gastgeber der Nordischen Skisportarten wie Skispringen, Langlauf und Biathlon sowie aller Snowboard und Freestyle-Wettbewerbe. Im Ort und den Nachbartälern entstehen neben neuen Skigebieten zahlreiche Hotels und Resorts mit insgesamt über 10.000 Zimmern aller Kategorien, eines der Olympischen Dörfer und das Medienzentrum im neu gebauten Chongli Convention Center. Dieses moderne Kongresszentrum für 5000 Teilnehmer ist ab 2022 Gastgeber nationaler und internationaler MICE-Veranstaltungen.

Neues weithin sichtbares Landmark wird die neue Olympia-Skisprungschanze (Foto: Genting) mit integriertem Event Center, einem Stadion für Konzerte, Produktpräsentationen und andere Sportveranstaltungen sein. Die Partner der HANFEI GmbH waren bereits mehrmals zu Gast in Chongli im Olympic Media Hotel, im Genting Snow Parc und besichtigten den Olympia 2022 Pavillon. Bei den regelmäßigen Besuchen an der Baustelle der Olympia-Skisprungschanze ist die HANFEI GmbH ganz nah am aktuellen Stand der Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele 2022.

Neue Olympia-Skisprungschanze Chongli, Beijing 2022 (Foto: LOC)

Thomas und Maja Kilgore, Sven Ehricht und Xiaofei Sui (HANFEI)

Xiaofei Sui (HANFEI), Thomas Kilgore, Isaac (Pressesprecher des LOC), Sven Ehricht (HANFEI)
Fotos: HANFEI

Eine neue Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke und eine neue Autobahn verbinden Chinas Hauptstadt Peking (Nord) mit Chiongli in nur 55 Minuten Zugfahrt bzw. 2 Stunden Autofahrt. Die Inbetriebnahme der Zugstrecke und die Eröffnung des Bahnhof Chongli ist für 2019 geplant.

Foto: LOC

Die von der börsennotierten Genting Group privat finanzierten Milliarden-Investitionen in Hotelresorts, Sportstätten und die Entwicklung der modernen Verkehrsinfrastruktur kommen vor und nach den Olympischen Winterspielen auch 100 Millionen Einwohnern der Großregion Peking zu Gute. Die Olympiaregion Chongli soll gleichermaßen zu einem ganzjährigen Naherholungsgebiet für Peking als auch zu einem beliebten Urlaubsziel Chinas sowie MICE-Destination für Asiens entwickelt werden.

Sven Hannawald traf am Rande der Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang, Südkorea den chinesischen Investor zu persönlichen Gesprächen über eine Zusammenarbeit. Unsere China-Experten Xiaofei Sui und Sven Ehricht halten Vorträge und Präsentationen über die Olympia-Region Chongli, den MICE Tourismus in China und die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking.

Foto: Genting Group / Secret Garden Hotel

The development for the upcoming Winter Olympics Freestyle world Championships in 2021 is part of a five valley hotel development, stretching over more than 300 km² . Upon completion, it will become a multifunction five-star eco-tourism leisure and health resort, with annual capacity of 1.8 million visitors. Chongli becomes one of the leading Tourism brands in China and Asia.